Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

"Tag der offenen Klöster" in Speinshart


FÜHRUNG - BEGEGNUNG - GEBET

SA| 21.04.18 | 15:00 - 17:45 UHR | KLOSTERKIRCHE

Zum zweiten Mal laden die Ordensgemeinschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz heuer am Samstag, 21. April zu einem "Tag der offenen Klöster" ein. Auch die Prämonstratenser-Chorherren von Speinshart beteiligen sich daran. Der Anfang wird um 15 Uhr mit einer geistlichen Kirchenführung gesetzt, das Ende stellt das gemeinsame Abendgebet (Vesper) um 17.15 Uhr dar. Dazwischen besteht Möglichkeit zu Begegnung und Gespräch.

Die Initiative "Tag der offenen Klöster" verfolgt die Absicht, Vorurteile und überkommene Ansichten zum Leben von Ordensmännern und -frauen abzubauen und Einblicke zu gewähren in Alltag und Aufgabenfelder von Ordensleuten heute. Der "Tag der offenen Klöster" ist daher nicht zu verwechseln mit dem "Tag des offenen Denkmals", bei dem Gebäude und Bauwerke der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Am 21. April geht es um die Lebensform von Ordensfrauen und -männer, die häufig als Exoten angesehen werden. Ordensgemeinschaften können sehr unterschiedliche Tagesabläufe haben, sie kennen höchst unterschiedliche Aufgabenfelder und sind vielfältiger, als landläufig vermutet wird.

In Speinshart beginnt das Programm am 21. April um 15 Uhr mit einer geistlichen Führung durch die Klosterkirche. Anschließend besteht in Kreuzgang und Refektorium die Möglichkeit für Besucher zu Begegnung und Gespräch mit den Chorherren. Den Abschluss bildet die gesungene Vesper in der Klosterkirche um 17.15 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich.