Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Muslime in Deutschland

Islamexperte gibt Auskunft

DI | 27.05.2014 | 19 UHR | DIENTZENHOFER-SAAL


Am Dienstag, 27. Mai um 19 Uhr hält Nevfel Cumart in Speinshart einen Vortrag zur Situation von Muslimen in Deutschland. Der türkischstämmige Schriftsteller greift gängige Klischees auf und gibt Einblicke in die wenig bekannte Lebenswelt muslimischer Mitbürger in Deutschland.

Nevfel Cumart setzt sich seit Jahren für eine bessere Verständigung zwischen dem christlichen und islamischen Kulturkreis ein. Diesem Anliegen ist auch eine Veranstaltung im Kloster Speinshart gewidmet, die am 27. Mai um 19 Uhr stattfindet. Der Islamkenner geht dabei auf verschiedene Aspekte des Lebens von Muslimen in Deutschland und das Islambild hierzulande ein. Im Anschluss an seine Ausführungen wird Nevfel Cumart Fragen aus dem Publikum aufgreifen und aktuelle Ereignisse und Entwicklungen sowohl in der islamischen Welt als auch in der Bundesrepublik analysieren und erläutern.

Nevfel Cumart, geboren 1964 in Lingenfeld (Rheinland-Pfalz), studierte Turkologie, Arabistik, Iranistik und Islamwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg. Seit 1993 lebt er freiberuflich als Schriftsteller, Referent, Übersetzer und Journalist in Oberfranken. Als Islamwissenschaftler und Turkologe absolvierte er Lehraufträge an den Universitäten Bamberg, Innsbruck und Regensburg. Seine Lese- und Vortragsreisen führen ihn auch immer wieder in europäische Nachbarländer.

Für sein literarisches Werk erhielt Cumart diverse Literaturpreise und Stipendien, darunter auch die Poetik-Professur der Universität Innsbruck (2012), den Pax-Bank-Preis (2011), den Kulturpreis Bayern (2008) sowie die Literatur-Förderpreise der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Bayern.

Nevfel Cumart war bereits 2013 zu Gast in Speinshart. Die Veranstaltung am 27. Mai im Dientzenhofer-Saal des Klosters wird mit getragen von der KEB Neustadt-Weiden. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.