Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Alphorn, Marimba & Klarinette im Innenhof

WENN ALPHORN AUF MARIMBA TRIFFT

SO | 17.09.17 | 16:00 UHR | INNENHOF DER ABTEI

Am Sonntag, 17. September findet bei schönem Wetter zum letzten Mal in diesem Jahr ein Konzert im Innenhof des Klosters Speinshart statt. Drei Musiker mit den Instrumenten Alphorn, Marimba und Klarinette präsentieren unter dem Motto "Auf fremden Pfaden" fast ausschließlich Eigenkompositionen, die von Eindrücken aus Reisen durch fremde Länder und Kulturen inspiriert sind.

Die drei Musiker, die das Konzert am 17. September in Speinshart gestalten, Benno Englhart (Alphorn), Klaus Rosner (Marimba) und Johanna Rubenbauer (Klarinette) sind musikalisch in der Region beheimatet. Benno Englhart und Klaus Rosner spielten bereits mehrere Konzerte zusammen, darunter auch auf einem mehrtägigen Musik-Festival im Süden Südkoreas. Einige Stücke aus diesem Programm, wie beispielsweise "Karneval in Venedig", "Tijuana-Taxi" oder "Arirang", werden auch in Speinshart zu hören sein.

Einlass für Konzertbesucher ist ab 15.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in die unmittelbar benachbarte Kirche verlegt. Die freiwilligen Spenden der Konzertbesucher kommen dem Kloster zugute. Im Anschluss können die Besucher das Konzert bei einer Begegnung im Kreuzgang nachklingen lassen.