Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Jazz zur Ausstellung

Alfred Hertrich rahmt seine Bilder musikalisch

SA | 21.10.17 | 19:30 UHR | MUSIKSAAL

Am Samstag, 21. Oktober gastiert der Jazz-Gitarrist Alfred Hertrich zusammen mit Wilfried Lichtenberg (Bass) und Hans-Günther Brodmann (Schlagzeug) in Speinshart. Das Konzert, das um 19.30 Uhr im Musiksaal beginnt, ist Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Nordische Impressionen" mit Aquarellen und Ölbildern von Alfred Hertrich, die noch bis 12. November im Oberen Konventgang des Klosters zu sehen sind.

Alfred Hertrich, aufgewachsen in Rehau in Oberfranken, lebt und arbeitet in Störnstein nahe Weiden in der Oberpfalz. Alfred Hertrich war als Gebrauchsgraphiker und Atelierleiter bei namhaften Unternehmen in der Wirtschaft tätig und war viele Jahre Ausbilder für druckvorbereitende Berufe (Graphischer Zeichner und Druckvorlagenhersteller). Seit 1985 arbeitet er freiberuflich in seiner Werkstatt für Graphik & Design.

Alfred Hertrich ist jedoch nicht nur freischaffender Graphiker und Fotograph, sondern auch leidenschaftlicher Jazzgitarrist. Davon können sich Jazzliebhaber am 21. Oktober überzeugen, wenn Hertrich zusammen mit seinen Musikerfreunden ein Konzert in Speinshart gibt.

Da die Platzzahl im Musiksaal begrenzt ist, kann der Zutritt nur mit Platzkarten (gratis) gewährt werden, die am 21.10. ab 18.00 Uhr am Infopunkt erhältlich sind. Eine Reservierung empfiehlt sich telefonisch 09645/601 93 601 oder über Mail info@kloster-speinshart.de. Die Zuhörer werden am Ausgang um eine freiwillige Spende zur Deckung der Unkosten gebeten.