Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Gitarren-Rezital: Bach meets Barrios


WERKE VON J. S. BACH UND A. BARRIOS


SO | 24.02.19 | 16:00 UHR | MUSIKSAAL

Am Sonntag, 24. Februar um 16 Uhr tritt der Gitarrist Roger Tristao Adao im Musiksaal des Klosters Speinshart auf. Er präsentiert Musik von J. S. Bach von Agostin Barrios, einem paraguayanischen Komponisten und Gitarrenvirtuosen, der zu den bedeutenden lateinamerikanischen Komponisten seiner Generation zählt.

Roger Tristao Adao interpretiert bei seinem Auftritt in Speinshart Kompositionen Bachs, die ursprünglich für Laute geschrieben wurden, und stellt sie Werken von Agostin Barrios gegenüber, der in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts in Paraguay lebte. Dieser Gitarrist und Komponist war indianischer Abstammung und ein großer Verehrer Johann Sebastian Bachs. In seinem Werk findet sich neben volkstümlichen Tänzen und Liedern unter anderem auch ein Präludium mit dem Titel ‘Hommage a Bach’.

Roger Tristao Adao studierte in Berlin und Düsseldorf klassische Gitarre. Von 1997 bis 2003 nahm er einen Lehrauftrag an der Leipziger Musikhochschule wahr. Seither tritt er wieder verstärkt als Solist auf. Konzertreisen führen ihn nach Indien, Chile, Peru, Bolivien und Brasilien.

Aufgrund der begrenzten Anzahl Stühle im Musiksaal ist ein Zutritt zum Konzert nur mit Platzkarten möglich. Diese werden kostenlos am Tag des Konzertes am Infopunkt abgegeben. Reservierung möglich unter info@kloster-speinshart.de oder 09645/601 93 601. Einen Unkostenbeitrag geben die Zuhörer am Ende des Konzerts nach eigenem Ermessen.